Schuhe kaufen im Netz – nicht immer sooo einfach

Ich wollte die Tage mal wieder Geld für neue Schuhe ausgeben, nachdem meine Lieblings-Timberlands so langsam den Geist aufgeben. Und neue Sandalen für den Sommer wollte ich mir auch mal wieder gönnen.

Bin dann ins Netz gestartet, um mal zu schauen. Mein Relevant Set für die Schuhsuche:

  1. www.zalando.de
  2. www.mirapodo.de
  3. www.herrenausstatter.de

Insgesamt war ich schon recht frustriert. Das Interface von Herrenausstatter.de ist einfach nicht zeitgemäß. Die Produktseiten sind ja wirklich gut, aber die Navigation bis zu der Seite hin war fürchterlich. Da fehlt mir einfach eine klassische Rubrikenstruktur.

Zalando und Mirapodo finde ich gleichermaßen gut, aber dabei ist mir aufgefallen, dass nicht alle Händler auch alle Modelle haben. Der eine hatte dann den Schuh nicht mehr in meiner Größe, der andere hatte den dann gar nicht. Irgendwie seltsam.

Das mag ja auch daran liegen, dass gerade der Wechsel von der Winter- zur Sommerkollektion ansteht.

Die Suche über die Google Produktsuche ist übrigens nicht sonderlich hilfreich, wenn man eigentlich einen Schuh in einer bestimmten Größe sucht. Eigentlich will ich ja nicht den Schuh an sich, sondern eben in einer konkreten Größe. Und das kann mir die sonst sehr gute Produktsuche nur selten liefern.

Das Ende der Geschichte: Drei Tage mal hier, mal da geschaut & dann bei Herrenausstatter gekauft. Mal schauen. Müsste die Tage kommen…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: